von Samarrah 21 Mär 2017, 22:47
Bild

Liebe Freunde & Spieler von Alpenblock!

Die Überschrift und das Newsbild lassen es schon erahnen: Alpenblock schließt mit 31.3.2017 seine Pforten.
Ich versuche Euch mit den folgenden Zeilen verständlich zu machen wie es dazu gekommen ist.

Zuerst allerdings führt uns dieser Text ein paar Monate in die Vergangenheit zurück:

Das Jahr 2016: In den Weihnachtsnews hatte ich es schon angedeutet. Wir hatten mit den Teamabgängen stark zu kämpfen. Immer weniger Leute haben sich um Eure Anliegen, die Weiterentwicklung des Projektes, Tests für Updates und letztendlich auch um Fehlerbehebungen gekümmert. Der Gedanke das Projekt zu beenden war schon damals mehrmals am virtuellen Tisch bei Adminbesprechungen. Nur die Liebe zu AB hat uns immer wieder hoffen lassen. Wir haben uns Fristen gesetzt und diese dann auch wieder verstreichen lassen, weil sich doch nichts getan hat. Die Monate vergingen und das Team bestand nur mehr aus dem harten Kern: Zorroo, wea_ondara und meine Wenigkeit. Wir redeten uns ein, dass solange wir drei da sind und weiter machen kann nichts schief gehen.

Die Realität hat uns eines Besseren belehrt: Berufliche und private Umstände haben meine Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen. Zorroo musste viele meiner Tätigkeiten übernehmen. Das hat sie mit viel Liebe zum Detail perfekt gemeistert. Alex (wea_ondara) hat mit seinem Studium auch viel um die Ohren. Keiner hatte mehr Zeit Fehler in Plugins zu beheben. Wir haben dennoch versucht AB am Leben zu halten so gut es ging, leider hat sich immer mehr herauskristallisiert dass ein Projekt dieser Größe nicht "nebenbei" betrieben werden kann.

Seit Tagen quälen wir uns mit dieser Entscheidung herum, haben sie bei Gott nicht leichtfertig getroffen. Mehrere schlaflose Nächte und viele Gespräche später mussten wir uns die Tatsachen dann doch eingestehen.

Jetzt - wo die Würfel gefallen sind - bleibt mir nur mehr ein kleines persönliches Ré­su­mé zu ziehen:
Alpenblock entstand aus einem kleinen Projekt dass ich mehr oder weniger geerbt hatte. Die Userzahlen lagen damals bei maximal 3-5 Spielern gleichzeitig online. Nur durch die Mitarbeit vieler Personen konnte Alpenblock entstehen und zu dem was es bis zum Schluss war werden. Diesen Leuten möchte ich danken - egal wie lang sie im Team waren, sie haben dennoch an AB mitgearbeitet!

Zwei besonderen Menschen - die nicht nur Admins sind, sondern meine Freunde - möchte ich auf diesem Weg danken:

Zorroo: Du warst immer da wenn es sonst keiner war, hast immer 100% gegeben und sehr oft Alpenblock vor Deine eigenen Interessen gestellt. Ohne Dich hätten wir diese Entscheidung wahrscheinlich schon vor 1-2 Jahren treffen müssen. Denk dran: Das AB Ende ist nicht das Ende von Allem!

Alex / wea_ondara: Ich kann mich noch gut erinnern als Du damals unser erstes eigenes Plugin geschrieben hast. Ich gebe zu, dass ich sehr skeptisch war. Und wie ich mich doch getäuscht habe. Ohne Dich wäre AB technisch nie so weit gekommen! Feile weiterhin an Deinen Programmier - Skills! Du wirst es damit weit bringen!

Ich hoffe stark dass unser Kontakt nie abreißt und wir uns regelmässig sehen!

Zum Schluss natürlich ein herzliches Dankeschön an alle unsere Spieler die eine so tolle Community erst möglich gemacht haben. Ich hoffe ihr nehmt uns diese Entscheidung nicht allzu übel und schaut ab und an mal im Teamspeak (der AB TS³ Server bleibt definitiv online) vorbei.

Danke auch an alle unsere Partnerserver von den Freiblockern. Die Zusammenarbeit mit Euch allen war toll.

Liebe Grüße,
Mike | Samarrah
von Relaking 21 Mär 2017, 23:34
Ein schlechter Aprilscherz, außerdem bist du ein paar Tage zu früh dran :D

Nein, die wenige Zeit, die ich bei euch auf dem Server, oder die Zeit die ich mit euch im TS oder im RL ( 8-)) verbracht hab, waren immer sehr spaßig.
Man hört und sieht sich sicher noch, nur halt eben nicht mehr in Minecraft.

Traurig, wenn solch ein großes und lange gepflegtes Projekt, in dass man so viel Zeit reingesteckt hat, zu Ende gehen muss.
Aber, ich denke ihr habt eure Entscheidung sorgfältig gefällt, und es wird vermutlich auch dass beste sein.

Damit tschüss und bb AB ~
von Manderby 21 Mär 2017, 23:46
Die AlpenBlock-Ära: Sagenhafte Bauten, tolle Spieler, witzige Events und viele, viele Möglichkeiten, sich stundenlang in Minecraft zu verlieren.

Sowas ist schwierig, wieder zu finden. Aber ich verstehe eure Entscheidung. Kopf hoch.

Danke für die tollen Jahre, die ich hier verbringen durfte!
von LoewenFrankfurt 22 Mär 2017, 00:21
Echt bitter. Endlich mal ein Server gefunden der ein gutes Skyland angeboten hat und dann schließt dieser. :(

Ich war abgesehen vom Skyland ehrlich gesagt nicht viel auf dem Server unterwegs aber das was ich gesehen hab, war immer toll und gut durchdacht. Schade das es so endet. War wirklich cool hier.

Ich hoffe die Karten werden noch als Download bereit gestellt.
von jahonn 22 Mär 2017, 02:34
Hier sitz ich nun... zu dieser dunklen Stunde.... AB wird bald abgeschaltet und daher schreibe ich hier mal nen etwas längeren Text als abschied... das gehört sich glaube? naja wie dem auch sei...

"Warning Wall of Text"

Viel Zeit habe ich auf Alpenblock verbracht (fast 149 tage spielzeit) über die letzten 3 Jahre.
Ich weiß noch damals ende 2013 wo mir Mavi111 (wer ihn noch kennt) den Server zeigte. Schell legte ich mirn Starter-Gs zu und fing an es zu Bebauen, lernte einige neue Leute kennen (wie z.B. zwergenreich, damals noch sofarsoghood) und war erstaunt über einige der Grundstücke die ich sah. Mein erstes Geld verdiente ich mir damals indem ich in den Farmwelten die Lehmblöcke vom Ozeanboden abfarmte oder bei Sofar in seinem Gs nen Stück Landschaft gestaltete. Schon bald konnte ich mir mein erstes Größeres gs kaufen, an einer ungewöhnlichen Stelle: mitten in der Luft. Doch dafür musste ich erst noch mit Mike reden weil mit fliegenden Gs meist keine guten Erfahrungen gemacht wurden. Am ende konnte ich ihn dann dennoch überzeugen mir das Gs zu erstellen, wo ich viele viele stunden am bauen war und es immer weiter erweitert habe.
Über die Zeit habe ich mich auch mit vielen mehr oder weniger angefreundet, darunter Mander, Schlem, Caleb, Ulladingsda und einige mehr. Ich habe versucht bei den Events mitzumachen und zu gewinnen was natürlich nicht immer gelang aber die ein oder andere Preiskiste hat sich schon angesammelt. Ich hab sicher 10 Verschiedene Shops gehabt, sogar damals im alten Ekz wo man noch monatlich an die Admins das Geld selbst Überweisen musste. Enderman-Farmen waren damals auch noch sehr Gut bezahlt, man konnt mit einem Inventar voller Enderperlen gut 50000 Schilling machen wenn ichs richtig im Gedächtnis habe. Naja wie dem auch sei, irgentwann kam die Zeit wo ich mir ein Themengs kaufte, innerhalb von groben 36 Stunden habe ich es Damals von Einwanderer zum Bürger Geschafft, was zumindest in meinen Augen nen gewisser Erfolg war.
Nicht Lange darauf kam "Ab 2.0", neue Map neues Ekz neues Alles. Anfangs war ich zuerst erstaubt dann etwas verärgert und am Ende habe ich mich mit den daraus folgenden änderungen abgefunden, und bin eigentlich jetzt mehr oder weniger glücklich darüber wie sich die Dinge damals entwickelt hatten. Um ein Spawnnahes Gs in Vindo zu kaufen lieh ich mir von Rubi ein wenig Geld, das Gs bebaute ich dann zusammen mit Whis und bis vor einigen Wochen stand das Haus immernoch in Vindo. Einige Zeit darauf hörten wir das die alte Map entfernt werden sollte und alle die dort ein Gs haben sollten sich deswegen im Ts einfinden. Ich war etwas Traurig mein Altes Gs abzureißen habe mich aber gleich ans Werk gemacht, und aus "Tradition" heraus habe ich mir eine neue seltsame Stelle für mein Gs ausgesucht, diesmal am Meeresgrund, wieder musst ich mit Mike darüber reden ob das in ordnung ist und wieder wurde mein Bauvorhaben bewiligt.
Ich Fing an zu Bauen und Alles auszuheben, Irgentwann war das Gs dann Weitestgehend fertig, dann wurde aber ne News veröffentlicht das es möglich sei 200x200 Gs zu kaufen. Da ich mein Gs mit dem gedanken bebaute das es nur bis 100x100 ging fiel ich die Entscheidung alles wieder abzureißen und danach wieder Neuzubauen. Irgentwann in dem Zeitraum wurde ich auch Rat, und es wurde wieder Zeit für mich ein Themengs zu bauen. Inzwischen gab es ne 2te Themenwelt neben Mittelalter, aber da ich keine gute Idee hatte für ein Western-Gs und ich nicht den Fünfzigsten Saloon bauen wollte habe ich mir ein großes Stück Land im Mittelalter gebiet gekauft und Bebaut. Schnell wurde ich so auch zum Senat, dem bis heute höchsten Speilerrang. Über die Zeit habe ich mir auch noch einpaar andere Gs in den verschiedenen Städten gehohlt, teils ersteigert teils selbst gekauft und bebaut. Ich habe eine Sammlung angefangen von Spielerköpfen und deren Fangnetzen, Habe ein Gs bebaut und primär mit beacons ausgeleuchtet, ein Gs das nen wert von gut 138 Millionen Schilling gekauft und bebaut. Viele viele Stunden spielte ich, vom Farmen genervt habe ich irgentwann angefangen alles nurnoch anzukaufen, und so mache ich es auchnoch heute... in den letzen Tagen von AB. Ich half dem Team soweit ich konnt indem ich Regelverstöße die mir auffielen meldete, selbst kaum probleme verursachte und auh öfters mal im Chat aushalf. Ich bin etwas Traurig darüber das Alpenblock jetzt nach all der Zeit Schliesst, doch ich wusste bereits von Anfang an das es früher oder später enden würde, doch ich wusste nicht ob Ich den Server überleben würde, oder ich einfach irgentwann keine Lust mehr hätte und den server Verlasse. Heute Weiß ich, Ich werde den Server überleben, aber das Ab Schliesst hatte sich ja schon in den letzten Monaten angekündigt als das Team nurnoch aus Zorro Mike und Alex bestand, 3 Leute können nicht ewig so einen Server am laufen halten da sowas nicht wenig Arbeit ist. Daher war ich schon darauf vorbereitet, ich wusste nur nicht wann der Server Schliessen würde, ich hoffte natürlich eher auf Später.


Am ende möchte ich mich noch beim Team bedanken:

Danke für den Server und die ganze Arbeit die Ihr hierfür Aufgewendet habt, soweit ich es beurteilen kann wart ihr immer Gerecht und man konnte mit euch reden falls man es anders empfand. Vielen Dank für die unzähligen Stunden die Ihr dafür geopfert habt den Server mit Events und Plugins zu versorgen, oder um einfach nen wenig mit mir (oder anderen) zu labern. Und nochmals Danke, dafür das ihr (fast) Immer zur Stelle wart wenn es Irgentwelche probleme gab, egal ob mit anderen Spielern, Plugins oder anderem.

Vielen Dank fürs lesen.

- Jahonn


Ps: Entschuldigung für eventuelle Rechtschreibfehler, Ich bin zu faul alles noch zig mal durchzulesen bis mir keine mehr auffallen.
von MessedVices 22 Mär 2017, 13:34
Das ist nicht so leicht verdaulich.

Ich kam damals auf den Server ohne große Vorstellungen und Erwartungen - gibt viel Käse im MC-Server-Universum.
Blieb dann aber doch, nicht wegen den schönen Bauten oder dem Starterkit, viel mehr waren es die Spieler, und die schönen Momente, die ich erleben durfte.
Auch damals das Team hat mich dazu gebracht hier mehr Zeit zu verbringen; die freundliche und familiäre Umgangsweise war für viele Menschen, die ich dank AB kennen lernen durfte, und auch für mich selbst der Punkt, der AB zu etwas einzigartigem machte.

Auch ich möchte dem Team danken, für seine Arbeit und deren Herzblut, den sie in AB gesteckt haben.

Bild

Basti
von KeiBeiMei 22 Mär 2017, 16:18
Ich weiß ich war erst seit einigen Tagen wieder Online, aber die tage haben mir mega spaß gemacht. ich werde den server vermissen und ich bin Traurig das es den Server nicht mehr geben wird. Aber ich werde sicherlich regelmäßig auf dem TS kommen. Ihr wart für mich der beste Server den ich kannte und das wird immer so bleiben.

Euer KeiBeiMei
von Nessa_97 23 Mär 2017, 13:58
Es tut weh das zu lesen :(
Es war immer eine schöne Zeit und ich war wirklich lange auf dem Server. Einige kennen mich vermutlich noch als Vanny und wissen, dass auch ich lange Zeit im Team war. Ich weiß gar nicht so recht was ich dazu sagen soll. Alpenblock wird mir fehlen, schon der Teamausstieg fiel mir damals nicht leicht, dennoch hatte ich gehofft als User weiterhin eine schöne Zeit hier zu haben, was ich die letzen Monate auch hatte. Danke an alle dafür und Respekt an das restliche Team dass ihr so tapfer weiter gekämpft und alles versucht habt. Ich hoffe wirklich man bleibt auch so in Kontakt und fände es wirklich schön wenn auch von den Spielern öfter mal Leute ins TS schauen...so wird ein kleiner Teil von Alpenblock für uns erhalten bleiben, denn ich finde, Alpenblock war mehr als nur ein Server. Hier sind viele Bekanntschaften, Freundschaften und teilweise sogar auch mehr entstanden und es wäre wirklich schade nie wieder etwas von einander zu hören. So ein Familiäres miteinander kann wirklich nicht jeder Server bieten und das war es auch, was mich auf dem Server gehalten hat als ich ihn neu entdeckt hatte. Ich möchte euch allen nochmal für die wundervolle Zeit hier danken und hoffe man hört sich mal im TS :)

ganz liebe grüße,
eure Vanny/Nessa
von Konrad_ 28 Mär 2017, 18:17
Auch ich bedanke mich für eine tolle Zeit... Hier wurde es nie langweilig und es gab den ein oder anderen Streit, doch das gehört wohl dazu... ;) Ich möchte mich für alles entschuldigen, insgesamt wars eben doch ne ziemlich coole Zeit. :) Das hat mich nie davon abgehalten, auf diesem Server zu spielen, da er einfach eine sehr besondere Atmosphäre hat, welche ich so noch in keinem anderen Spiel/Server oder einer sonstigen online-community gesehen habe und welche wohl sehr einzigartig ist, bzw. war. Zum Abschluss habe ich noch eine Frage:
Könnte vielleicht die Main Map zum download angeboten werden? Ich persönlich fände es sehr schade, meine zwei Jahre erarbeiteten Spielstände und persönliche Erinnerungen zu verlieren. Das wäre wirklich eine sehr tolle Geste zum Abschluss dieses Projekts und ist sicher auch ein Anliegen anderer langjähriger Mitspieler... Ich habe nicht alle anderen Antworten bzw. Forumeinträge gelesen, falls diese Frage schonmal gestellt wurde, möchte ich mich entschuldigen. Abschließend noch einmal Danke an das Team und die Menschen dahinter, die immer ihr bestes gegeben haben und somit eine Spielatmosphäre geschaffen haben, welche wie oben genannt für mich einzigartig war. Einen großen Dank auch an alle Mitspieler und Bekannte, die ich durch diesen Server kennenlernen durfte. Dank euch war immer etwas los und es wurde nie langweilig. Ihr wisst, wen ich meine. :)
Eine Antwort auf meine oben genannte Frage wäre sehr nett... Habt nen schönen Tag und verbringt ein tolles Osterfest mit denen, die euch lieben.
LG, Konrad
Dieser Thread hat die KurzURL: http://alpen.li/1494


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron